1. RT32-Benefizbock 2019

„Bockbier ist wie Helles, nur krasser!“.

So starten wir ins neue Tablerjahr 2019. Zum ersten Mal feiern wir in Regensburg einen Bockanstich für den guten Zweck und das ausschließlich mit Round Table-Bockbieren.

Am Freitag, den 22. März 2019 heißt es gegen 19 Uhr „O’zapft is“.

Am Abend vor dem D14-Distriktsmeeting in Regensburg werden verschiedene Bockbiere aus Brauereien, in denen Tabler arbeiten oder die sogar Tablern gehören, verkostet und genossen. Den Anstich wird unser neuer RT32-Präsident Thomas Neiswirth mit seinem Weltenburger Asam-Bock machen.

Der Amberger RT69-Vizepräsident Franz Kummert wird seinen dunklen Doppelbock mit 7,9% vol. einpacken. 

Aus der Eichhofener Schlossbrauerei des ehemaligen Regensburger Tablers Michael Schönharting gibt es den „Eichator Doppelbock“.

Aus dem Bayreuther Brauhaus packt Daniel Sutter den kupferfarbenen „Bayreuther Bock“ ein und zum Abschluss gibt es noch aus Regensburg den „Altvater Weißbierbock“ zu genießen.

Weitere Bierspezialitäten werden sich gegebenenfalls noch ankündigen.

Begleitgetränke und Speisen gibt es natürlich ausreichend bei den „Picasso“-Damen zu bestellen.

Als besonderes Highlight hat sich „Bruder BarnAdam“ mit einer Fastenpredigt angekündigt.

Die Böcke gibt es auf der Galerie in der früheren Kirche und jetzigen Bar „Picasso“ gegen eine Spende für die RT32-Projekte des Jahres 2019 gratis.

Der Eintritt zum Charity-Event beläuft sich auf 3,20€ und kann direkt am Aufgang zur Galerie bezahlt werden.

Für die musikalische Umrahmung wird bestens durch DJ, Aprés-Ski-Hits und Blasmusik gesorgt sein.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und eine bockstarke Premiere unseres RT32-Benefizbocks!